normale Schriftgrößere Schriftsehr große Schrift
Stadt Ebersberg Wetter (Startseite)
  • Deutsch
  • English
  • Francais
  • Espanol
  • Rathaus & Service

Haushalt 2021

Die Haushaltssatzung 2021 mit Haushaltsplan und Anlagen beschloss der Stadtrat in seiner Sitzung am 18.02.2021. Das Landratsamt Ebersberg hat die darin enthaltenen Kreditaufnahmen und Verpflichtungsermächtigungen mit Schreiben vom 15.02.2021 genehmigt.

Der gesamte Haushalt 2021 steht hier zum Download bereit:

Ferner liegen diese Unterlagen in der Kämmerei zur Einsichtnahme auf.

Etwaige Fragen zum Haushalt beantwortet gerne unser Stadtkämmerer Josef Gibis (Tel. 08092 8255-43 bzw. j.gibis@ebersberg.de)

Kurzübersicht zum Haushalt 2021 (Plan)

Verwaltungshaushalt (laufende Einnahmen und Ausgaben, jew.):       33.638.200 €
Vermögenshaushalt (investive Einnahmen und Ausgaben, jew.):        18.331.600 €
Haushalt insgesamt:                                                                            51.969.800 €


Zuführung vom Verwaltungshaushalt zum Vermögenshaushalt:    1.823.500 €

Rücklagen:
Jahresanfang:                  5.400.800 €
Jahresende:                     1.923.700 €

Schulden
Jahresanfang:                15.803.023 €
Jahresende:                   20.722.924 €
Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen für Investitionen:         7.656.100 €

Personal: insg. 135, davon 10 Beamte und 3 Auszubildende
Die größten Einnahmeposten:
Einkommensteuerbeteiligung:                                                 9.417.000 €
Gewerbesteuer:                                                                        7.800.000 €
Benutzungsgebühren (Wasser, Abwasser, Müll…)                3.930.000 €
Grundsteuern:                                                                          2.008.500 €
Zuweisungen für laufende Zwecke (Gr.17):                            2.986.600 €
Zuweisungen für Investitionen (Gr.36):                                   3.797.100 €
Allgemeine Zuweisungen (Gr.06):                                           1.326.600 €
Umsatzsteuerbeteiligung:                                                        1.255.000

Die größten Ausgabeposten:
Kreisumlage:                                                                            7.760.000 €
Personalausgaben:                                                                  6.866.700 €
Sächlicher Verwaltungs- und Betriebsaufwand:                    11.178.000 €
Zuweisungen, insb. an KiTas:                                                  5.021.300 €
Gewerbesteuerumlage:                                                               805.000 €

sowie Investitionen in folgenden Bereichen:
Feuerwehr:                                                                               1.151.000 €
Schulen:                                                                                   1.421.000 €
KiTa’s:                                                                                      1.802.000 €
Sportstätten:                                                                             2.106.000 €
Hallenbad:                                                                                1.134.000 €
Straßen, Wege:                                                                        1.000.000 €
Abwasserentsorgung:                                                              1.043.000 €
Wasserversorgung:                                                                     897.000 €
(Details sh. Investitionsprogramm in der Anlage zum Haushaltsplan)

Übersicht über Steuern und Gebühren in 2021:
Grundsteuer A (Land- und Forstwirtschaft)       Hebesatz 400 % (seit 2015)
Grundsteuer B (Sonstiger Grundbesitz)            Hebesatz 400 % (seit 2015)
Gewerbesteuer:                                                  Hebesatz 360 % (seit 2013)
Hundesteuer:                                                      60,00 € / Hund, Kampfhund 480,00 €

Übersicht über Steuern und Gebühren in 2021

Grundsteuer A (Land- und Forstwirtschaft)        Hebesatz 400 %
Grundsteuer B (Sonstiger Grundbesitz)             Hebesatz 400 %
Gewerbesteuer:                                                  Hebesatz 360 %
Hundesteuer:                                                      60,00 € / Hund, Kampfhund 480,00 €

 

 

 

  • Impressum
  • Datenschutz
  • Presse