normale Schriftgrößere Schriftsehr große Schrift
Stadt Ebersberg Wetter (Startseite)
  • Deutsch
  • English
  • Francais
  • Espanol
  • Kultur & Geschichte

Ehrenbürger

• Martin Guggetzer (1872-1950), kath. Pfarrer, wurde 1946 geehrt

• Alois Höher, wurde am 07.10.1965 geehrt in Anerkennung seiner großen Verdienste um das Gemeinwohl

• Ferdinand Lehnert, wurde am 28.06.1972 geehrt in Anerkennung seiner vielfältigen Leistungen um Ebersberg, er hat sich große Verdienste erworben und durfte sich Altbürgermeister nennen

• Johann Grabmeier, wurde am 12.12.1978 geehrt in Anerkennung seiner großen Verdienste als Stadtpfarrer und Dekan

• Dr. Remig Streibl, wurde am 12.12.1978 geehrt in Anerkennung seiner großen Verdienste als Landrat

• Manfred Bergmeister, seit 16.12.1997 Ehrenbürger, im Stadtrat von 1960 - 1996, Initiative zur Errichtung des Neuen Friedhofes und des Waldsportparks, Initiative zur Anlegung des Stadtgartens und Verlegung des Kriegerdenkmals dorthin, Verdienste in vielen Bereichen der städteplanerischen Entwicklung, International anerkanntes künstlerisches Schaffen, Engagement für den Erhalt von Kriegsgräberstätten, Zahlreiche Aktivitäten im Bereich der Jugendfürsorge und verschiedener Ebersberger Vereine, Engagement in der Bürgerinitiative zum Erhalt des Ebersberger Aussichtsturmes

Ehemalige Bürgermeister

• Hans Vollhardt von 1972 - 1994

• Ferdinand Lehnert von 1957 - 1972

• Otto Meyer 1946 - 1957

• Karl Schmidle 1933 - 1945

• Hans Wiedmann von 1930 - 1933 

• Otto Meyer von 1926-1930 und 1946 - 1957 (verstorben am 07.05.1957)

• Josef Müller von 1919 - 1926

• Georg Eichberger von 1906 - 1919 

• Georg Radl von 1891 - 1919

• Joseph Habbach von 1876 - 1891

• Kgl. Rat Josef Haggenmiller von 1865 - 1876

• Joseph Bernauer von 1863 - 1865

• Urlich Weigl von 1854 - 1863

• Johann Hohenleuthner von 1851 - 1854

• Alois Mair von 1850 - 1851

• Jakob Kreckl von 1840 - 1850

• Johann Hohenleuthner von 1840 - 1842

• Franz Paul Wurmer von 1836 - 1840 

• Andreas Ostner von 1829 - 1836

• Joseph Eichberger von 1822 - 1829

Bedeutende Bürger der Stadt

In Ebersberg geboren:

• Ignaz Perner (1796-1867), Begründer der Tierschutzbewegung 

• Friedrich Beck (1806-1888), Dichter und Gelehrter 

• Balthasar Ranner (1852-1920), Reichstags- und Landstagsabgeordneter aus  Aßlkofen 

• Josef Brendle (1888-1954), Kunstmaler

Hans Attenberger und Sepp Schillinger (beide 1968 verstorben), Seitenwagenrennfahrer

• Pascalina Lehnert (eigtl. Josephine Lehnert; 1894-1983), Ordensschwester, Haushälterin und Assistentin von Pius XII 

• Walter Zeller(1929-1995), Motorradrennfahrer 

• Jürgen Vocke (* 1943), Abgeordneter des Bayerischen Landtags (CSU) 

• Ewald Schurer (1954-2017), Politiker, MdB (SPD)

Im Ort tätig oder gelebt: 

• Ernst von Gagern (1807-1865), einflussreicher katholischer Priester; in den 1830er Jahren als Cooperator in Ebersberg tätig

• Josef Wintrich (1891-1958), Jurist, zweiter Präsident des Bundesverfassungsgerichts (1954-1958); war ab 1933 Oberamtsrichter in Ebersberg. 1981 Umbenennung der Ebersberger Realschule in Dr.-Wintrich-Schule

  • Impressum
  • Datenschutz
  • Presse