normale Schriftgrößere Schriftsehr große Schrift
Stadt Ebersberg Wetter (Startseite)
  • Deutsch
  • English
  • Francais
  • Espanol
  • Rathaus & Service

Was Ebersberg bewegt

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass der Durchgangsverkehr, vor allem der Durchgangs-LKW-Verkehr, seit Eröffnung der A94 in Ebersberg abgenommen hat? Von meinem Büro im Rathaus aus hat man jedenfalls den Eindruck. Durch die Eröffnung der A94 (Forstinning – Mühldorf) hat sich der Verkehr von der B12 östlich Hohenlinden auf die neue Autobahn verlagert. Dadurch kann nun um Hohenlinden herum wieder zügig gefahren werden, ebenso kann östlich von Hohenlinden bei Birkach von Albaching kommend auf die B12 ohne Wartezeiten aufgefahren werden. Dazu kommt die im letzten Jahr fertiggestellte Ortsumfahrung von Albaching. Jetzt kann von Edling um Albaching herum auf die B12 gefahren werden und weiter zur A94 und umgekehrt. Das verkürzt die Fahrtzeit auf dieser Strecke erheblich, so dass diese Route schneller zu befahren ist als die über Steinhöring und Ebersberg. Auf der Albaching-Hohenlinden-Route gibt es keine einzige Ortsdurchfahrt mehr, auf der Steinhöring-Ebersberg-Route gibt’s die bekannten Ampeln und die Gefahr eines Staus. Das sind nachvollziehbare Gründe für die geschilderte Verkehrsverlagerung. Wir hatten darauf in der Vergangenheit immer gehofft und freuen uns darüber. Dennoch ist die Verkehrsbelastung mitten in der Stadt immer noch unerträglich. Der Arbeitskreis Verkehr sucht deshalb weiter nach geeigneten Lösungen.

Walter Brilmayer im November 2019

  • Impressum
  • Datenschutz
  • Presse