normale Schriftgrößere Schriftsehr große Schrift
Stadt Ebersberg Wetter (Startseite)
  • Deutsch
  • English
  • Francais
  • Espanol
  • Rathaus & Service

Was Ebersberg bewegt

Seit sechs Jahren gibt es in Ebersberg sogenannte "Wegepaten". Auf eine Initiative des Verschönerungsvereins hin meldeten sich damals 16 Ebersberger Bürgerinnen und Bürger und übernahmen eine Wanderwegstrecke in den Außenbereichen von Ebersberg.
Sie kümmern sich seither jeder um "seinen" Weg, heben dort weggeworfene Zigarettenschachteln, Flaschen oder Sonstiges auf und entsorgen es im nächsten Abfalleimer bzw. informieren bei größeren Mängeln an Wegweisern oder sonstigen Gegenständen den städtischen Bauhof. Das klappt gut und sorgt für saubere und gepflegte Wege. Ein großer Dank allen Paten!
Man muss aber nicht offizieller Pate eines Weges sein, um zu einem ansprechenden, sauberen Ortsbild beizutragen. Selbstverständlich wirft man selber nichts weg, es bricht einem aber auch kein Zacken aus der Krone, Weggeworfenes oder "Verlorenes" vom Gehsteig aufzuheben und in den nächsten Abfalleimer zu geben. Je sauberer sich unsere Stadt präsentiert, desto geringer die Versuchung Abfälle einfach wegzuwerfen oder liegenzulassen.
Jeder kann und soll also seinen eigenen kleinen Beitrag leisten. So ein Verhalten soll sogar ansteckend sein und zur Nachahmung motivieren. Für viele Leute ist es übrigens schon eine Selbstverständlichkeit.

Walter Brilmayer im Februar 2018

  • Impressum
  • Presse