normale Schriftgrößere Schriftsehr große Schrift
Stadt Ebersberg Wetter (Startseite)
  • Deutsch
  • English
  • Francais
  • Espanol
  • Rathaus & Service

Was Ebersberg bewegt

Liebe Ebersbergerinnen und Ebersberger,

Am 26. September 2021 wird der nächste Bundestag gewählt!
Das Wahlrecht gehört zu den bedeutendsten Rechten, die die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland haben.
Im Wahlkreis 213 Erding-Ebersberg bewerben sich fünf Kandidatinnen und fünf Kandidaten um ein Direktmandat in Berlin. 26 Parteien treten mit eigenen Landeslisten an. Mein Respekt gilt allen Bewerberinnen und Bewerbern, die sich nach bestimmt reiflicher Überlegung für diese Bundestagswahl haben aufstellen lassen und nun schon seit Wochen auf Vorstellungstour unterwegs sind. Sie sorgen dafür, dass wir eine echte Wahlmöglichkeit haben. Für fast alle ist diese Kandidatur zur Bundestagswahl ein rein ehrenamtliches Engagement, teilweise aus dem eigenen Geldbeutel finanziert und ohne Garantie auf Erfolg.
Wir Wähler müssen „nur“ noch herausfinden, welche Kandidatin, welcher Kandidat und welche Partei unseren Vorstellungen am ehesten entspricht. Dabei spielt es keine große Rolle, ob man dieses Mal Erstwähler ist oder schon oft gewählt hat.
Unsere Abgeordneten in Bundestag und Landtag sind als gewählte Volksvertreter gerade zwischen den Wahlen unsere Ansprechpartner und dankbar für möglichst viel konstruktive Bürgerbeteiligung. Wir in Ebersberg haben noch dazu den großen Vorteil, dass sich die Bürgerbüros unserer Mandatsträger aus Bundestag und bayerischem Landtag in unserer Stadt befinden. Die Möglichkeiten, sich in die große Politik einzumischen und in die Bürgerbüros zu gehen, sind also mehr als gut.
Bei dieser Gelegenheit will ich auch nicht vergessen, mich bei allen ehren- und hauptamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für ihr Engagement bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 schon jetzt ausdrücklich und herzlich zu bedanken.
Nun wünsche ich Ihnen eine gute Entscheidung bei der Auswahl Ihrer Kandidatin, Ihres Kandidaten und natürlich auch Ihrer Partei.

Herzlichst Ihr

Ulrich Proske
Erster Bürgermeister

  • Impressum
  • Datenschutz
  • Presse